Was ist ambiente Technologie?

15/02/2018Lesezeit 4 Minuten

In seiner letzten Kolumne auf Recode sagte der legendäre Technologiejournalist Walt Mossberg voraus, dass Computer eines Tages in den Hintergrund treten um den Weg für „ambiente Technologien“ freizumachen. Technologien also, die sich in alle Aspekte des täglichen Lebens integriert haben. 26 Jahre lang schrieb Mossberg über Technologie und wie sie das Leben der Menschen verändert. Am 25. Mai 2017 war seine letzte Prognose der „verschwindende Computer“ – ambiente Technologie, so sah er voraus, werde die Umwelt mit „Intelligenz und Fähigkeiten versehen und dabei völlig unerkannt beiben“.

Ein Abschied von bekannter Technologie

Reisen wir zurück zum Anfang: In seiner allerersten Kolumne, „Personal Technology“ von 1991, schrieb Mossberg der PC sei zu kompliziert, verwirrend und unzugänglich für Menschen, die von Technik nichts verständen.

Im Laufe der Jahrzehnte wurden Produkte zuverlässiger und intuitiver, sowie kleiner und mobiler. Allmählich drangen Computer in alle Bereiche unseres Lebens vor – mobile Geräte sind dabei erst der Anfang. Als nächstes erwartet uns ambiente Technologie.

„In einigen Fällen kann [der Computer] sogar vollständig verschwinden, aktiv auf einen Sprachbefehl warten oder darauf, dass eine Person den Raum betritt, sich die Blutwerte verändern, die Temperatur ansteigt, oder sich etwas bewegt. Vielleicht sind die Signale auch nur ein paar Gedanken“, schrieb Mossberg. „Das gesamte Zuhause, das Büro und das Auto werden voll von diesen kleinen Computern und Sensoren sein. Allerdings werden sie nicht mehr unbedingt als technische Geräte zu erkennen sein.“

Wir befinden uns noch in den Anfangstagen, doch die Technologie wird diesen Weg einschlagen. Der von Alexa angetriebene Amazon Echo und Google Home sind die Aushängeschilder dieses Trends und beide konzentrieren sich auf den Haushalt. Mit einem einfachen Sprachbefehl können Sie Reisezeiten abrufen, Ihren Terminplan prüfen, nach Restaurantempfehlungen suchen und die Temperatur regeln.

Autos sind ein weiterer Vorreiter dieser technischen Veränderung. Fahrer sollten ihre Hände nicht dafür benutzen, mobile Geräte zu steuern; daher ist die Unterstützung von Sprachsteuerung in der Fahrzeugtechnologie unverzichtbar. Ein weiteres Beispiel ist das Gesundheitswesen. Wie The Verge vor Kurzem berichtete, arbeitet Apple an einem geheimen Projekt zur Entwicklung nicht-invasiver Sensoren (d. h. ohne Nadeln) zur Überwachung des Blutzuckerspiegels bei Diabetikern. Und in Filmen wie Her denkt sich Hollywood aus, wie ambiente Technologie sogar unsere Beziehungen verändern kann.

Der Arbeitsplatz wird ebenso verändert werden wie alle anderen Bereiche des Lebens. Sprachbefehle in Kombination mit Computern, die keinen physischen Raum beanspruchen, werden die Arbeitsumgebung vollkommen neu gestalten.

Grundlagen für morgen setzen

Denken Sie einen Moment über das Wort „ambient“ nach. Es ist abstrakt – ambientes Licht, ambienter Klang – und es erweckt unscheinbare und doch starke Gefühle. Kurz: Es bereichert die Umgebung. Um dies zu erreichen, müssen Geräte verstehen, was in der Welt vor sich geht. Mithilfe von Daten können sie Anforderungen vorhersagen und proaktiv abdecken, sich an Veränderungen anpassen und Vorschläge für eine gute Entscheidungsfindung einbringen.

Nehmen wir an, Sie haben nächsten Mittwoch in der Mittagspause eine geschäftliche Besprechung. In Kombination mit weiteren Werkzeugen kann allgegenwärtige Technologie wissen, wann und wo das Meeting stattfindet und wie viele Leute daran teilnehmen. Sie könnte sogar Einschränkungen und Vorlieben bei der Ernährung beachten und automatisch ein Essen zur Lieferung bestellen.

Diese Technologie kann außerdem nahtlos Aufgaben auf Anforderung erledigen. Wenn ein Manager eine Reihe von Kandidaten zum Bewerbungsgespräch einlädt, könnte die entsprechende Bewerbung etwa durch Sprachbefehle aufgerufen werden, wenn ein Bewerber den Raum betritt. Während eines Kundengesprächs könnte ambiente Technologie automatisch alle Fragen, Nachbesprechungen, Aufgaben usw. erfassen, damit nichts vergessen wird.

Ambiente Technologie könnte auch Vertriebsmitarbeitern dabei helfen, Verträge abzuschließen, indem sie Indikatoren wie den Anteil geöffneter E-Mails oder mimische Reaktionen auf Präsentationen analysiert. Das alles um herauszufinden, warum offene Kunden anders reagieren, und was sie hören wollen. Schließlich kommt es auf den Kontext an. Das gilt auch für den Kundenservice und den Kundenerfolg. Indem Sie alle Informationen verstehen, die zu einer bestimmten Entscheidung führen, können diese Technologien sicherstellen, dass Ihre Vertreter gut gerüstet sind, um allen Bedürfnissen ihrer Kunden zu entsprechen.

Außerdem kann ambiente Technologie die Verantwortlichkeiten von IT-Entscheidern verändern. Zum Beispiel Drucker: Wenn ein Gerät eine Inspektion benötigt oder ein verdächtiges Sicherheitsproblem auftritt, können Analysen dies erkennen und die notwendigen Maßnahmen veranlassen, die weitere Probleme vermeiden. Die gesamte Überwachung und Problembehandlung geschieht im Hintergrund. Auf diese Weise werden Probleme nicht zu groß und indem die IT-Abteilung von dieser Verantwortung entbunden wird, kann diese mehr Zeit für geschäftskritische Aufgaben verwenden. Kurz gesagt: Es spart Zeit und erhöht die Produktivität.

Wir erleben erst den Anfang dessen, was ambiente Technologie am Arbeitsplatz und in unserem Leben leisten kann. Unabhängig von der Branche oder der Größe des Unternehmens werden Fortschritte in diesem Bereich unsere Büros effizienter, innovativer und produktiver machen. Um dies zu ermöglichen, ist die Zusammenarbeit von Unternehmen unverzichtbar. Daten und Informationen müssen miteinander verbunden sein – auf diese Weise können Geräte reagieren und sogar die Bedürfnisse von Mitarbeitern voraussagen.

Tektonika Staff 12/07/2018 Lesezeit 6 Minuten

Entlasten Sie Ihr IT-Budget mit Device-as-a-Service-Lösungen

Wussten Sie, dass der durchschnittliche Mitarbeiter täglich drei oder mehr Geräte für seine Arbeiten nutzt? Laut Citrix stieg die Zahl der im gesamten...

  1. 2

Dennis Publishing 19/06/2018 Lesezeit 4 Minuten

Der Krieg gegen Plastik und die Bedeutung der Unternehmensverantwo…

Im Jahr 2018 wird die Verwendung von Kunststoffen und deren Auswirkungen auf die Umwelt ein wichtiges Thema. Wir produzieren jährlich fast 300 Millionen...

  1. 1

Tektonika Staff 24/05/2018 Lesezeit 4 Minuten

Innovative Technologie verändert Ihr Büro

Haben Sie je darüber nachgedacht, wie innovative Technologie sich täglich auf das Leben am Arbeitsplatz auswirkt?

  1. 1

Kommentar hinterlassen

Ihre E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * gekennzeichnet Required fields are marked *